Lenore Will you catch me if I fall?
zwölfuhrachtundfünfzig

Ich erzähle euch nun von meinem tollen Sonntag

Also,…

 

Der Sonntag fing ganz toll an… Ich bin um 8 Uhr aufgestanden! Seit wann steh ich um so eine Uhrzeit auf???? o.O

Ich hätte gerne weitergeschlafen aber die kleine Ela hatte ja was vor.
Dann habe ich irgendwie die Zeit verbummelt und es war schon 10Uhr xD
Schnell unter die Dusche, meiner Mum das Auto abgequatscht, sodass mein Bruder mich zum Bahnhof bringen konnte!
Doch dann kam schon das erste schlechte, an diesem Tag war das Fussballspiel in Dortmund… -.-*

Also war mein Zug voll mit Dortmundfans die sich arg betrunken haben -.-* Wir hatten nicht mal 12 Uhr...
Nach 20 Minuten Fahrt hab ich mich dann doch mal an den Biergeruch gewöhnt und was passiert? Das kleine Mädchen so 10 cm neben mir fängt voll an zu kotzen… Musste der Zug so voll sein? Das war mehr als nur ekelig!!! Ich dachte: 2cm mehr nach links und mein Tag wäre gelaufen gewesen… -.-* (muss ich erwähnen das mir schlecht wahr???)
Dann umsteigen, in 2 Minuten und mit den ganzen Dortmundfans… mein Zug war wieder voll! *grumml*

Dann endlich angekommen,…zum nächsten Gleis gegangen und dort auf den Gregor gewartet.
Hätte ich gewusst das der soooooo wahnsinnig gut aussieht. Wäre ich viel nervöser gewesen :P Aber echt mein erster Gedanken war:
“Wenn der das da ist, der da gerade raucht, dann musst du dich jetzt aber zusammen reißen!!“

Und…?? Er war es auch noch :P

Naja dann sind wir erstmal durch halb Dortmund gelaufen…4 Stunden immer wieder durch irgendwelche Straßen…
(Memo an mich: „Fahr niemals wieder mit einem Menschen in eine Stadt die ihr beide nicht kennt!&ldquo
Also der Dortmunder Weihnachtsmarkt lohnt sich echt xD
Naja jedenfalls haben wir sehr lang den Burger King gesucht, andere Leute dafür geweckt (nomma SORRY Luc *kuss*) und wir waren überall xD
Kurz vor dem Spiel kamen wir dann auf die Idee doch mal zur Eishalle zu fahren *fg* Wir wollten ja von Anfang an Eislaufen =) Doch solche Ideen sollte man nicht kurz vor Dortmundspiel haben, wenn die Eishalle fast daneben ist. Fazit è
Die Bahn war wieder tierisch voll xDDD
Dann wieder das Prob: „wir kennen uns nicht aus!“ Such mal unter den ganzen Hallen die Eishalle xDDD Als wir sie endlich gefunden haben, musste ich zugeben das ich kein Bock mehr hatte :D Also sind wir wieder zurück in die Stadt gefahren :P
Dann haben wir endlich den riesen Weihnachtsbaum gefunden (Ich frage mich immer noch wie mein einen 45 Meter hohen Baum übersehen kann *ggg*)
Dann sind wir in ein komisches nobel Café gegangen und ich glaube wir sahen nicht nach Geld aus denn die Kellner haben uns immer und immer wieder einfach übersehen xDDD
dann nach 2 Stunden dort wieder raus… Wieder durch alle Straßen :D Ich glaube wir kennen die nun ehrlich auswendig *fg*
Und wen treff ich da??? Leute aus meinem Kaff… siehst die über ein halbes jahr nicht aber laufen dir in Dortmund vor die Füße xD tolle Sache ehrlich :D

Dann war uns wieder langweilig also wieder ein Café oder eine bar oder ka was gesucht…
Dort haben wir dann auch wieder Stunden verbracht xDDD

Und nun kenn ich das Gefühl „man kann die Zeit mit dir vergessen“ denn es war auf einmal 23 Uhr!!! Dann schnell den Bahnhof gesucht und was passiert uns?

KEIN ZUG FAHRT MEHR IN UNSERE STÄDTE!!!!

Wir standen da und waren erstmal baff o.O
was macht man da???? Echt Horror

Dann kam der Luc von oben wieder ins Spiel, er war einer der wenigen die ich in Dortmund kenne also hab ich den erstmal angerufen, doch der hatte wie immer ein wichtiges CS-Spiel… also warten,… Sind wir also erstmal in Mc-Doof… Ich weiß nicht wie oft wir an diesem tag irgendwo was gegessen haben :D oder mehr Gregor :P
Irgendwann zwischen 1 und 2 uhr hat sich Luc dann gemeldet, der eigentlich schlafen wollte doch ich hab ja so eine tolle überredungskunst, so dass wir zu ihm konnten :P

Also ab ins Taxi und ab nach Luc xD
ich stand noch nie um 2 Uhr nachts vor irgendwelchen Häusern und hab mich so komisch gefühlt :D

Aber war schon cool, ich hab ihn auch selber lange nicht mehr gesehen so hatte ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen xD
Die beiden Männer/Jungs haben dann erstmal Bier getrunken und sich (leider) zusammengetan und mich mit vielen, vielen, vielen, richtig vielen Sprüchen angemacht -.-*
Ich hätte schrein können -.-* wieso müssen die sich so gut verstehen? :D

Irgendwann um 6 Uhr sind wir dann doch mal losgegangen (Ein Glück, noch 30 Minuten und ich hätte angefangen zu heulen xDDDD) gut das wir die Bahn gefunden haben =)
Dann wieder ab zum Bahnhof… Züge gecheckt und dann Abschied genommen…

Fast 24 Stunden mit ihm verbracht … und trotz den ganzen Schwierigkeiten am Ende war es ein wunderschöner Tag =)

Ich danke euch beiden, Gregor & Luc, ihr seid einfach die Besten!!!!

 

Ich liebe euch Zwei!!!!!!

 

*50875036 Küsse*

19.12.06 12:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de



Startseite


Gästebuch

Kontakt

Archiv
Design . Host .